ACHTUNG: HIER FINDEN SIE IMMER UNSERE NEUSTEN TERMINE UND ANGEBOTE - JETZT HIER KLICKEN

Rehabilitation in Vita am Kaiserberg

Profitieren Sie von unserem effektiven Leistungsspektrum


Problemlos erreichen Sie uns auch mit dem Rollstuhl und barrierefrei. Die Behandlungsvielfalt von VITA Reha umfasst neben den gängigen physiotherapeutischen Methoden auch ambulante Rehabilitationsmaßnahmen.

Profitieren Sie vom effektiven Leistungsspektrum von VITA Reha in Duisburg am Kaiserberg. Hier wird Ihr Trainingsziel auf Ihre persönlichen Anforderungen abgestimmt. Krankenkassengeförderte Präventionskurse wie Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule gehören genauso zum Angebot wie klassische Massagen und Wärmebehandlungen.

Vertrauen Sie unserer langjährigen Erfahrung und dem umfassenden Angebot modernster REHA-Methoden in einem der Zeit angemessenen Ambiente.


  • VITA REHA Leistungen im Überblick

    • AlterG
    • Ambulante Rehabilitation - Privat und Berufsgenossenschaft (EAP) (nur im VITA am Kaiserberg möglich)
    • Zulassung für die ambulante Rehabilitation (EAP) für die Berufsgenossenschaften
    • Krankengymnastische Behandlung (orthopädisch, postchirurgisch, post-traumatisch)
    • Manuelle Therapie (spezielle Gelenk- und Wirbelmobilisation)
    • CMD (Nur im VITA Kaiserberg und VITA Sittardsberg möglich)
    • Craniomandibuläre und Craniosakrale Therapie
    • Sportphysiotherapie bei allen Sportverletzungen gezieltes sportspezifisches Aufbautraining
    • EAP
    • Krankengymnastik auf neurophysiologischen Grundlagen
    • Wirbelsäulengymnastik
    • Kinesio-Taping
    • Medizinische Trainingstherapie / KGG
    • Massage / Lymphdrainage
    • Heißluft / Fangopackungen
    • Eisanwendungen/Elektrotherapie
    • Triggerpunkt-Therapie
    • Rehabilitation von BerufsunfällenBG
    • Fußreflexzonenmassage
    • Bewegungsbad
    • Rehasport
    • Hausbesuche
    • Privat und alle Kassen

  • AlterG

    Das Anti-SchwerkraftLaufband: AlterG - Mit dem von der NASA speziell für die Bereiche Fitness, Rehabilitation und Leistungssport entwickelten Anti-SchwerkraftLaufband AlterG können Sie Ihr Körpergewicht bis zur 80%igen Schswerelosigkewit reduzieren und somit Belastungen beim Gehen und Laufen stark minimieren und so ein Training ohne Angst vor Fehlbelastungen oder Schmerzen absolvieren.

    • Kraft- & Konditionstraining mit reduzierter Belastung
    • Erheblich verringerte Belastung der Gelenke
    • Ermöglicht verletzten Sportlern den maximalen Erhalt ihrer Fitness während der Erholungs-/Regenerations-/ Rehaphase Ermöglicht durch die stufenweise Verringerung des Körpergewichtes länger trainieren, eine höhere Trainingsintensität bei geringerer Belastung. Insbesondere Ausdauersportler können ihren Trainingsumfang deutlich erhöhen unter Entlastung/Schonung von Muskeln, Bändern, Sehnen und Gelenkknorpel
    • Kraft- und Konditionstraining für ältere Menschen
    • Gangschule u.a. bei Arthrose
    • Gewichtsregulierung und -reduktion bei Übergewicht/Adipositas
    • Beschleunigte Rehabilitation schon in der frühphase nach operativen Eingriffen an den unteren Extremitäten Bietet dem Trainierenden die Möglichkeit exakt den Punkt einzustellen, an dem das Training schmerzfrei wird

    Das AlterG wird auch von vielen Profiathleten und -teams angewendet; insbesondere von:

    • Top-Langstreckenläufern wie z.B. Mo Farah
    • Profi-Teams wie: 1. FC Köln Bayer 04 Leverkusen FC Bayern München Real Madrid FC Barcelona und den meisten amerikanischen NBA und NHL-Clubs

    Die weltbesten Athleten und Teams setzen das AlterG zur Verminderung der Verletzungshäufigkeit, zum Fitnessaufbautraining und für eine schnellere Erholung ein.Bei gleichzeitiger Minimierung der Belastung auf den Körper und die Gelenke verwenden sie das AlterG als Kernbestandteil ihres athletischen Konditionstrainings zur Stärkung der Muskulatur und verbesserung der Muskelkoordination.


    WEITERE VIDEOS FINDEN SIE HIER
  • EAP

    EAP steht für Erweiterte Ambulante Physiotherapie und ist eine Heilmittelkombination aus Medizinischer Trainingstherapie (MTT), Krankengymnastik und physikalischer Therapie. Kostenträger sind nur Selbstzahler.
    Anders als bei einer ambulanten Rehabilitation haben unsere Patienten keine langen Wartezeiten und können durch die zeitlich komprimierte Therapie länger und besser regenerieren. Die EAP stellt somit eine sehr geeignete Maßnahme dar, um in kurzer Zeit (i.d.R. 10 Einheiten in 2 Wochen) größtmögliche Therapiefortschritte zu erzielen.
    Patienten, die aufgrund einer Verletzung arbeitsunfähig, oder einfach im Alltag eingeschränkt sind, aber auch (Berufs-) Sportler mit Verletzung, sind bei uns in guten Händen. Im Fokus der Therapie steht dabei die schnellstmögliche Wiedereingliederung ins Arbeitsleben, den Trainingsprozess und/oder die Reduktion von Einschränkungen bei Aktivitäten des täglichen Lebens.
  • CMD

    Kiefergelenksbehandlung bei Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
    Was ist CMD?

    Der Begriff CMD kommt von "Cranium"(Schädel), "Mandibula"(Unterkiefer) und "Dysfunktion" (Fehlfunktion). Es geht hier also um eine Fehlfunktion im Zusammenspiel von Oberkiefer und Unterkiefer, bedingt durch Störungen in der Funktion der Zähne, der Kiefergelenke, der Kaumuskulatur und der angrenzenden Strukturen, als Schädel und obere Halswirbelsäule. Hierdurch kann es zu Störungen und Schmerzen kommen. Diese reichen von unklaren Gesichtsschmerzen über Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, bis hin zu immer wiederkehrenden Knieschmerzen.

    Weitere Symptome können Schwindelattacken und Tinnitus sein. CMD hat viele Gesichter und tritt vom Kindes- bis Erwachsenenalter mit unterschiedlichen Beschwerden und aufgrund verschiedener Ursachen auf. Neben Fehlbisslagen sind auch Störungen in der Ganzkörperstatik (Blockierungen der Wirbelsäule, dauernde Fehlhaltung und muskuläre Dysbalancen) ein Faktor, der den Stein ins Rollen bringt. Die Lebensqualität der Betroffenen kann hierdurch stark eingeschränkt werden.

    Die CMD ist mit dem nötigen Fachwissen heilbar. Bei einer sinnvollen Therapie anschließend, ist eine Schmerzfreiheit möglich. Deshalb wird CMD bei uns in der VITA REHA nur von qualifizierten Physiotherapeuten behandelt. Diese spezielle Art der Behandlung ist mit einem Rezept vom überweisenden Arzt über Manuelle Therapie umsetzbar. Das Therapieziel ist die ursprüngliche Funktionalität des Kau- und Bewegungsapparates wiederherzustellen und kann nur durch eine ausführliche Funktionsuntersuchung und gezielter Therapie erreicht werden.

    Die Behandlung der CMDerfolgt nur in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Zahnarzt, Orthopäde, HNO-Arzt oder Kieferorthopäde.

    Wir freuen uns, Sie in der VITA Reha unter andere hierfür begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.

    Will aan den Boom
    Dipl. Physiotherapeut
    Geschäftsführer der VITA REHA GmbH


  • Rehabilitation für den Leistungssport

    Intensive physiotherapeutische Betreuung, wo der Sportler mit seiner Verletzung im Mittelpunkt steht um Ihm (unter Rücksprache mit dem Verein oder Trainer)so schnell und gut wie möglich seinen Sport wieder ausführen lassen zu können. Dies kann sowohl über die EAP (Berufsgenossenschaft) oder als eine Privatverordnung bei uns gemacht werden. Unter anderem bestehen Kooperationen mit dem MSV Duisburg,
  • Kinesio-Taping

    Kinesio-Taping gehört zu den wohl revolutionärsten Behandlungsmethoden der heutigen Zeit.
    Diese ganzheitliche und medikamentenfreie Therapieform ist seit Jahren in Japan, großen Teilen Asiens sowie den USA etabliert und unterstützt nahezu das gesamte physiotherapeutische Spektrum.

    Anwendungsgebiete sind z.B.:

    • Arthrose
    • Asthma
    • Carpaltunnelsyndrom
    • Verbesserung der Muskelfunktion
    • Unterstützung der Gelenke
    • Narbenbehandlung
    • Nervausstrahlung
    • Rückenschmerzen
    • Verspannungen
    • Schmerzreduktion
    • Tinnitus
  • Bewegungsbad

    In einem überdurchschnittlichen Bewegungsbecken kann in Gruppen oder Einzeln Bewegungstherapie unter therapeutische Betreuung durchgeführt werden. Diese Therapieform kann auf Krankenkassenrezept oder im Rahmen der EAP, Reha Sport oder Präventionskurs (§ 20) bei uns durchgeführt werden.
  • REHA Sport

    Der Rehasportvereinbietet die Möglichkeit, an einem Gruppentraining teilzunehmen. Die Kurse werden von speziell geschulten Physiotherapeuten geleitet. Die Kosten für die Teilnahme in den Übungsgruppen übernehmen die meisten Krankenkassen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine entsprechende ärztliche Verordnung und die Genehmigung ihrer Krankenkasse, mit der Sie sich bei uns einen Beratungstermin geben lassen. Alle Ihre Fragen werden dann in Ruhe kompetent geklärt.

    Öffnungszeiten REHA Sportverein

    Mo
    7:20 - 18:00 Uhr

    Di & Do
    8:00 - 18:00 Uhr und 20:00 - 22:00 Uhr

    Mi
    08:00 - 18:00 Uhr

    Fr
    07:20 - 22:00 Uhr

    Sa
    10:00 - 14:00 Uhr


  • Angebote für Selbstzahler

    WOR (physiotherapeutische Weiterbehandlung ohne Rezept)
    • 1 x 26 €
    • 5 x 115 €
    • 10 x 208 €
    • 20 x 380 €

    BWB ( Bewegungsbad)
    • 1o x 140 €

    Massageangebote
    Massage
    • 1 x 24 €
    • 5 x 106 €
    • 10 x 192 €

    Fango
    • 1 x 18 €
    • 5 x 74 €
    • 10 x 132 €
    • NEU Fango als Nachbereitung nur 5 €

    F & M
    • 1 x 33 €
    • 5 x 140 €
    • 10 x 252 €

    KGG-Angebote ( Gerätegestützte Krankengymnastik)
    • 1 x 30 €
    • 5 x 136 €
    • 10 x 266 €
    • 20 x 499 €